Gehe direkt zu:

Bitte waehlen...

  1. Zuruck
  2. 1820
  3. Die Zensur
  4. 1830
  5. Weiter

Der Aufstand in Polen

zuletzt aktualisiert: 15.10.2013

Lithographie Empfang der ersten Abteilung polnischer Helden in Neustadt am 19. Januar 1832
Empfang der ersten Abteilung polnischer Helden in Neustadt am 19. Januar 1832

Von den Erfolgen in Frankreich und den Niederlanden bestärkt, entzündete sich im November 1830 ein landesweiter Aufstand in Polen gegen die russische Herrschaft. Dieser wurde allerdings bis zum Oktober 1831 niedergeworfen. Besonders in Deutschland verfolgte man den Freiheitskampf der Polen mit Begeisterung. Er stieß auf breite Sympathien in der Publizistik. Man gründete Unterstützungsvereine, so genannte Polenvereine, die Verbandszeug, Medikamente und Hilfsgüter sammelten und zum Kriegsschauplatz schickten. Besonders Frauen waren in ihnen aktiv. Nach der Niederlage des Aufstandes zogen ca. 30.000 polnische Emigranten durch Europa in Richtung Frankreich.