Gehe direkt zu:

Bitte waehlen...

  1. Zuruck
  2. 1980
  3. Hambach nach 1945
  4. Pressezensur
  5. 1990
  6. Weiter

Hambach nach 1945

zuletzt aktualisiert: 29.01.2009

Poster zum Jubiläum 1982
Poster zum Jubiläum 1982

Seit dem Ende der NS-Diktatur gilt das Hambacher Fest als die „Wiege der deutschen Demokratie“. Der Verlust der Einheit durch die Existenz zweier deutscher Staaten und die Aussöhnung der europäischen Völker verliehen der Erinnerung an das Fest neue Bedeutung. Bei den Feierlichkeiten des 150. Hambach-Jubilums trat schließlich das Europa-Motiv stärker in den Vordergrund. Bundespräsident Prof. Dr. Karl Carstens wies in seiner Festrede 1982 auf den europäischen Gedanken hin: „Auch hier verpflichtet uns Hambach. Wir müssen die erreichte Verständigung zwischen den Völkern pflegen, die Übereinstimmung vertiefen, die Zusammenarbeit festigen und erweitern. Das Werk ist noch nicht vollendet.“